Jetzt mitmachen!

Keines unserer Kinder sollte wegen seiner Behinderung von Freizeitangeboten ausgeschlossen werden! Mit Ihrer Hilfe erreichen wir dieses Ziel! Jahresspende und Fördermitgliedschaft schon ab 10 Euro/Jahr!
Infos anfordern unter Telefon: (0 21 95) 5834 997

Online Vortrag: "18 werden mit Behinderung. Was ändert sich mit der Volljährigkeit?"

 Liebe Teilnehmer*innen des Runden Tischs,


gerne möchten wir Sie/euch auf den digitalen Vortrag *„18 werden mit

Behinderung. Was ändert sich mit der Volljährigkeit?“ am 19.Mai 2021 um

18:30 Uhr* aufmerksam machen.


Der Referent Sebastian Tenbergen ist Rechtsanwalt und arbeitet beim

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm).


Der Vortrag ist für Eltern und Erziehungsberechtigte gedacht und erläutert

vielfältige Themen, die beachtet werden wollen, wenn der*die Jugendliche 18

wird.


Finanzielle Sicherung, Kindegeld, Vorsorgevollmacht, gesetzliche Betreuung,

Schwerbehindertenausweis, Abschließen von Versicherungen und Führerschein

werden in dem Vortrag angesprochen.


Um Anmeldung wird bis zum 13. Mai 2021 gebeten formlos an die EUTB® unter

teilhabeberatung-obk@paritaet-nrw.org.


Die Einwahldaten zur Veranstaltung werden nach erfolgter Anmeldung erst

kurz vor der Veranstaltung verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.


Die Einladung und der beiliegenden Flyer kann gern an interessierte Eltern

und Angehörige weitergeleitet werden.


Wir freuen uns auf alle Teilnehmer*innen und sind schon gespannt auf ihre

Fragen!


Viele Grüße aus Gummersbach sendet das Team der EUTB®


Anne Heitmann, Thomas Klein und Kathleen Götz



Wir sind im "Haus der Selbsthilfe"

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung  (EUTB®) Oberbergischer Kreis

Der Paritätische Kreisgruppe OBK

La Roche-sur-Yon-Straße 5

51643 Gummersbach

Telefon: 02261 - 63 93 776

Telefax: 02261 - 81 68 12

www.teilhabeberatung-obk.de


Liebe Teilnehmer und Freunde von Rade-integrativ e.V.,

wir hoffen alle SEHR, dass ihr bis jetzt gesund durch die Corona-Zeit gekommen seid, und dass dies auch so bleibt. Auch wünschen wir Euch, dass Ihr Euch Eure gute Laune trotz allem erhalten konntet.

Wir wissen noch nicht wirklich, wie und wann es mit dem Programm von Rade-integrativ e.V. weitergehen wird. Wir hoffen aber sehr, dass die Bedingungen rund um Corona uns bald wieder Treffen, Spaß und Spiel ermöglichen!!

Bis dahin bleibt gesund und seid gaaaaanz lieb gegrüßt von
dem Rade-integrativ-Team und Christiane